Wie wirkt ein Emulgator?

 

Die alkoholischen OH-Gruppen des Glycerins sind die Verknüpfungsstellen mit den Fettsäuren. Ohne Fettsäure-Bindung wirken sie wasserlöslich.

 

Glycerin (Alkoholart) und Fettsäure bilden einen (Fettsäure-)Ester unter Abspaltung von Wasser
Emulsionstypen

update: 20.03.2017                                                                                                                                                                              zurück        zur Hauptseite

Quelle: Das Hobbythek-Buch - Köln: vgs: Cremes und sanfte Seifen: Kosmetik zum Selbermachen; natürlich und gesund/
Jean Pütz; Christine Niklas, 1986