Weitere Auswertung der Versuchsergebnisse zu den Kalkreinigern

 
Zusammenfassung der bisherigen Versuchsergebnisse

Die in Schülerversuchsreihen ermittelten Werte zur Wirksamkeit der verschiedenen Entkalker werden nun weiter ausgewertet.

Die Mittelwerte der jeweils entstandenen CO2-Volumina werden umgerechnet auf ein einheitliches Volumen Entkalker-Lösung: 10 mL

Sidol

AS-Entkalker

AS-Kalkreiniger

Kommentar

MW V(CO2) [mL]

83,13

89,88

53,75

Mittelwert der erzielten CO2-Volumina

V(Reiniger) [mL]

5

2,5

10

eingesetztes Volumen des Reinigers

auf 10 ml umgerechnet [mL]

166,25

359,5

53,75

CO2-Volumina bei Einsatz von 10 mL Reiniger-Lösung
Die auf 10 ml Entkalker-Lösung entstandenen CO2-Volumina werden nun auf molare Größen umgerechnet und auf die Kosten der jeweiligen Reiniger bezogen. Dabei wird von einem Molvolumen von 24,04284 L ausgegangen bei einem Druck von 1013 hPa und einer Temperatur von 20 °C (Umrechnung nach der Allgemeinen Gasgleichung)

Umrechnung in den molaren Anteil

Sidol

AS-Entkalker

AS-Kalkreiniger

Kommentar

n(CO2) [mol]

6,91E-03

1,50E-02

2,24E-03

Molzahl in exponentieller Ausdrucksweise

Umrechnung in Kosten

Preis pro 500 mL

3,29€

2,38€

1,59€

Preis-Leistungs-Verhältnis/500 mL

475,8 €

159,2 €

711,2 €

Das Preis-Leistungsverhältnis ist der Quotient aus dem Preis pro 500-mL-Flasche und n(CO2), gibt also den Preis von 1 mol CO2 an, entwickelt aus einer 500-mL-Flasche Reiniger.

Preis-Leistungs-Verhältnis/1 mL

0,95 €

0,32 €

1,42 €

Das ist der Preis von 1 mol CO2 pro 1 ml Reiniger

Faktor, wenn Sidol = 1

1,00

0,33 1,49 Wird das Preis-Leistungs-Verhältnis von Sidol = 1 gesetzt, dann kostet 1 mol CO2 bei AS-Entkalker nur ein Drittel des Sidol-Preises und bei AS-Kalkreiniger fast das 1,5-fache.

 

Aus dem Vergleich wird deutlich, dass - immer
bezogen auf Sidol  - AS-Entkalker der preis-
werteste Entkalker ist und AS-Kalkreiniger
der teuerste.

AS-Entkalker kostet nur ein Drittel des Preises von Sidol und fast nur ein Fünftel des Preises von AS-Kalkreiniger. Dafür entwickelt AS-Entkalker mehr als Doppelt so viel CO2 wie Sidol und fast 7-mal so viel CO2 wie AS-Kalkreiniger.

 

   
Die Bestimmung der Dichte der Reiniger dient dazu, im Vergleich mit einer Zuckerlösung auf die Konzentration an gelösten Inhaltsstoffen zu kommen.

Daraus ergibt sich die These: Die unterschiedliche Wirksamkeit der Reiniger ist begründet in der unterschiedlichen Konzentration der Säuren.

Bestimmung der Dichte der Reiniger

Sidol

AS-Entkalker

AS-Kalkreiniger

Masse der leeren Schale

82,81

90,46

76,58

g

Masse der vollen Schale

134,85

144,85

127,42

g

Masse von 50 mL Entkalker

52,04

54,39

50,84

g

Dichte des Entkalkers

1,0408

1,0878

1,0168

g/mL

Konzentration der Lösung (Säure): Annahme 10% 20% 2%
 
Aus dem Dichteunterschied zu Wasser ergibt sich eine genauere Aussage zur Konzentration der Lösungen:

Bestimmung der Trockenmasse am Reinigern

Masse der vollen Schale
mit getrocknetem Entkalker

89,58

101,88

79,4

g

Trockenmasse von 50 mL Entkalker

6,77

11,42

2,82

g

Trockenmasse [g/L]

135,4

228,4

56,40

g/ 1 L

Dichteunterschied zu Wasser

0,0408

0,0878

0,0168

daraus abgeleitete Konzentration

10,00%

21,52%

4,12%

 
 
 
update: 07.05.2014                                                                                                                                                                               zurück        zur Hauptseite