Redoxreaktionen als Elektronenübertragungsreaktionen

Versuch: Entsprechend folgender Tabelle werden Platten der folgenden Metalle in die Lösungen ihrer Salze gestellt. Bildet sich ein schwarzer Niederschlag, gilt die Reaktion als positiv (+), sonst vermerke ein Minus(-)-Zeichen.

Metallsalz-Lösungen

Metalle

ZnSO4(aq)

FeSO4(aq)

CuSO4(aq)

AgNO3(aq)

Zn(s)

keine Reaktion      

Fe(s)

  keine Reaktion    

Cu(s)

    keine Reaktion  

Ag(s)

      keine Reaktion

Mögliche Elektronenübertragungsreaktionen:
1.                                        Pfeil nach rechts 2.                                 Pfeil nach rechts
3.                                       Pfeil nach rechts 4.                                 Pfeil nach rechts
5.                                       Pfeil nach rechts 6.                                 Pfeil nach rechts

Oxidations- und Reduktionsvermögen:

Zunahme der ______________________________

großer Pfeil nach rechts

Ionen ______ _____ ______ Zn2+ Fe2+ Cu2+ Ag+ ______
Elektronenübertragung                
Atome ______ _____ ______ Zn(s) Fe(s) Cu(s) Ag(s) ______

großer Pfeil nach links

Zunahme der ______________________________


update: 17.04.17                                                                                                                                                                                    zurück        zur Hauptseite