Umsetzung von 2-Brom-2-methyl-propan, 2-Chlor-2-methyl-propan,
2-Brom-butan und 2-Chlor-butan mit Wasser
   

Arbeitsaufträge:
1. Welcher Stoff zeigt die größte Reaktionsgeschwindigkeit, welcher die kleinste?

2. Wie sind die Unterschiede zwischen den tert.-Butylhalogeniden einerseits und den sekundären Butylhalogeniden andererseits zu deuten?

3. Wie ist der Kurvenverlauf im Anfangsbereich  zu interpretieren?
 

 


 

 

 

 


Die Versuchsergebnisse beziehen sich auf das Arbeitsblatt Halogenalkane und nucleophile Substitution

update am: 10.05.14                                                                                                                                                                              zurück        zur Hauptseite