Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name __________________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 
Übungsaufgaben zum Benzol und zur elektrophilen Substitution
 
1. Stelle einige Valenzstrichformeln für Moleküle mit der Summenformel C6H6 auf. Gib für jedes Molekül an, wie viele Monobromsubstitutionsprodukte entstehen würden.
2. Gib die Erklärung Kekule's wieder, dass es nur ein o-Dibrombenzol gibt. Wie erklärt man diese Tatsache heute?
3. Formuliere die Valenzstrichformeln aller isomeren Trichlorbenzole!
4. Erkläre, warum 1,4-Cyclohexadien leicht zu Benzol und Cyclohexen reagiert.
5. Vergleiche die Reaktionsmechanismen für die Bromierung von Cyclohexen und die Bromierung von Benzol. Stelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede heraus.
6. Vergleiche das Energiediagramm der elektrophilen Substitution am Benzol-Molekül mit dem der elektrophilen Addition an Alkenen.
7. Vergleiche das chemische Verhalten der Kohlenwasserstoffe mit 6 C-Atomen: Hexan, Cyclohexan, Hexen, Cyclohexen, Cyclohexadien und Benzol gegenüber Bromwasser. Welche Reaktionen treten unter welchen Bedingungen ein und wie verlaufen sie? Formuliere die Reaktionsgleichungen und die Reaktionsmechanismen!
8. Definiere den Begriff der "Aromatizität"!
9. Aromaten werden bevorzugt von elektrophilen Reagentien angegriffen. Formuliere eine Begründung dafür!
10. Chlor wirkt auf Benzol ein
a) im Licht,
b) bei Anwesenheit von AlCl3 oder FeCl3 im Dunkeln,
Formuliere die verschiedenen Reaktionsabläufe!

Quelle: Die Fragen sind dem Chemie-Buch "Chemie SII  - Stoff-Formel-Umwelt" von M. Tausch/M.v.Wachtendonk, Bamberg 1993 und "Reaktionen und Mechanismen" von G. Graeb, München 1980 entnommen und teilweise sprachlich verändert.

update am: 21.02.17                                                                                                                                                                            zurück        zur Hauptseite