Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name __________________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

Ionisierungsenergie (II)

 
In der folgenden Abbildung werden die 1. und alle weiteren Ionisierungsenergien von vier Elementen dargestellt.

 

Beantworte dazu folgende Fragen:

1. Wie viel Elektronen, die abgespaltet werden können, hat Sauerstoff:_______, Neon:_______,  Aluminium_______ und Schwefel?

2. Gibt es einen systematischen Zusammenhang zwischen der Nummer (=Position) des Elektrons und der Höhe der Ionisierungsenergie?

3. Welche Elektronen haben bei welchen Element die höchsten Ionisierungsenergien? Trage die entsprechenden Nummern ein, für Sauerstoff: ________,

Neon:________, Aluminium:__________ Schwefel__________

4. Lassen sich die Elektronen der vier Elemente in Gruppen einteilen?_____________ Wenn ja, in wie viel Gruppen zu jeweils wie viel Elektronen?

Sauerstoff: in ______Gruppen zu ______ und ______ Elektronen;

Neon: in ______Gruppen zu ______ und ______ Elektronen;

Aluminium: in ______Gruppen zu ______ und ______ und _______Elektronen;

Schwefel: in ______Gruppen zu ______ und ______ und ________Elektronen.

 

Lösungen:

 
Antworten zu den folgende Fragen:

1. Wie viel Elektronen, die abgespaltet werden können, hat Sauerstoff: 8, Neon: 10,  Aluminium: 13 und Schwefel: 16

2. Gibt es einen systematischen Zusammenhang zwischen der Nummer (=Position) des Elektrons und der Höhe der Ionisierungsenergie?

Ja: die zwei letzten Elektronen haben die höchste IE, danach kommt eine Gruppe mit maximal 8 Elektronen mit niedrigerer IE, deren IE selbst proportional der Nummer des Elektrons zu- bzw. abnimmt (hängt ab von der Reihenfolge der Zählung), danach wieder eine Gruppe von maximal 8 Elektronen, deren IE wieder proportional zur Nummer des Eelektrons zu- bzw. abnimmt.

3. Welche Elektronen haben bei welchen Element die höchsten Ionisierungsenergien? Trage die entsprechenden Nummern ein, für Sauerstoff: 8 und 7,  Neon: 10 und 9, Aluminium: 13 und 12,  Schwefel 16 und 15.

4. Lassen sich die Elektronen der vier Elemente in Gruppen einteilen? Ja. Wenn ja, in wie viel Gruppen zu jeweils wie viel Elektronen?

Sauerstoff: in 2 Gruppen zu 2 und 6 Elektronen;

Neon: in 2 Gruppen zu 2 und 8 Elektronen;

Aluminium: in 3 Gruppen zu 2 und 8 und 3 Elektronen;

Schwefel: in 3 Gruppen zu 2 und 8 und 6 Elektronen;

update: 12.02.2017                                                                                                                                                                              zurück       zur Hauptseite