Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name ______________________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

Untersuchung von Stoffeigenschaften (II)

 
V1: Stoffe werden mit dem Magneten untersucht.

CHEMIKALIEN: Platten von Eisen und Aluminium, Eisenwolle, Glaswolle, Kohlepulver, Eisenpulver;

GERÄTE:
Magnet, 2 Bechergläser für Kohle- und Eisenpulver;

DURCHFÜHRUNG:
Die einzelnen Stoffproben werden der Reihe nach auf ihre magnetischen Eigenschaften hin untersucht und die Ergebnisse in die Tabelle eingetragen.

Stoff Anziehung: ja/nein? magnet.gif (29857 Byte)
Eisenplatte  
Aluminiumplatte  
Eisenwolle  
Glaswolle  
Kohlepulver  
Eisenpulver  
V2: Wasserlöslichkeit einiger Stoffproben

CHEMIKALIEN: Zucker, Kreidepulver (Kalkstein), Kochsalz, Soda, Sand, Wasser;

GERÄTE:
5 Bechergläser (250 ml), Glasstab, Löffel oder Spatel;

DURCHFÜHRUNG:
Jeweils ein halber Teelöffel der Stoffprobe wird unter Rühren in ein halb mit Wasser gefülltes 250-ml-Becherglas gegeben. Die Ergebnisse werden in die Tabelle eingetragen.

Stoffproben löslich? schwer-? unlöslich?
Zucker  
Kalkstein  
Kochsalz  
Soda  
Sand  
V3: Elektrische Leitfähigkeit einiger Feststoffe

CHEMIKALIEN: Holz, Eisendraht, Kupferdraht, Styropor, Bleistiftmine
GERÄTE:
Spannungsquelle, Glühlämpchen (6 V) in einer Fassung, 3 Kabel, 2 Krokodilklemmen
DURCHFÜHRUNG:
Der zu prüfende Körper wird - wie in der Abbildung dargestellt - mit den Kontakten der Spannungsquelle in Verbindung gebracht (statt der Batterie wird eine netzbetriebene Spannungsquelle verwendet). Die Ergebnisse werden in der Tabelle eingetragen.

Stoffprobe

leitend? ja/nein

Holz  
Eisendraht  
Kupferdraht  
Styropor  
Bleistiftmine  
20_B1.JPG (56380 Byte)


Lösungen:

V1: Magnetische Anziehung bei: Eisenplatte, Eisenwolle, Eisenpulver

V2: Wasserlöslichkeit: löslich: Zucker, Kochsalz, Soda    schwerlöslich: Kalkstein,  unlöslich: Sand

V3: Elektrische Leitfähigkeit: Eisendraht, Kupferdraht, Bleistiftmine

 

Anmerkung: Ich danke dem Buchner-Verlag Bamberg für die Genehmigung zur Benutzung der Abbildung 3 aus dem Chemie-Buch
"Chemie - Stoff, Formel, Umwelt" von Tausch/von Wachtendonk bzw. aus dem dazugehörigen Material-Manager: Chemie .

update am: 09.02.17                                                                                                                                                                            zurück        zur Hauptseite