Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name __________________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

Was geschieht bei einer Verbrennung?

 

Es werden folgende Versuche durchgeführt:
Versuch 1: Mit Hilfe einer Tiegelzange werden der Reihe nach ein Stück Eisenwollebausch, ein Kupferblech, ein Platindraht, ein Streifen Magnesiumband*, ein Stück Stangenschwefel* und ein Stück Holzkohle in die heiße Brennerflamme gehalten. Die Beobachtungen werden in der Tabelle notiert.

Stoff Verhalten in der Flamme Verhalten nach Entfernen der Flamme Weitere Beobachtungen
Eisenwolle

 

     
Kupferblech

 

     
Platindraht

 

     
Magnesiumband

 

     
Schwefelstange

 

     
Holzkohle

 

     

Versuch 2: Halte der Reihe nach im Verbrennungslöffel einige Tropfen Alkohol*, Benzin* und Speiseöl in die Flamme.
Beobachtungen: ________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________________

Lehrerversuch 3: Ein Eisenwollebausch wird vor und nach dem Anzünden mit der Brennerflamme gewogen.

Masse vor dem Anzünden: _______ g Masse nach dem Anzünden: ________ g Massendifferenz: _________ g

Lehrerversuch 4: Ein Eisenwollebausch wird in einem schwer schmelzbaren Reagenzglas in der Flamme stark erhitzt.

Beobachtungen: ________________________________________________________________________________________________________________
Lehrerversuch 5: Ein dickwandiges Rggl. wird mit einem Eisenwollebausch beschickt und über einen Gummistopfen mit Glashahn mit der Wasserstrahlpumpe evakuiert. Dann wird das Rggl. stark erhitzt. Über das sehr heiße Metall wird Luft eingelassen.

Beobachtungen:
________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________________

Arbeitsaufträge:
1.
Formuliere zu den Reaktionen in V1 die jeweiligen Reaktionsschemata!
2. Wie kann man Kohle auf dem Grill besser zum Glühen bringen? Erläutere und begründe!
3. Warum werden viele Stoffe wie Holz, Kohle, Benzin... beim Verbrennen an der Luft leichter?

 

Lösungen:

Versuch 1:
 
Stoff Verhalten in der Flamme Verhalten nach Entfernen der Flamme Weitere Beobachtungen
Eisenwolle

 

glüht auf, die einzelnen Fäden glühen bis zum Ende durch, es bilden sich kleine Kügelchen geschmolzenen Eisenoxids spröde, zerfällt bei mechanischer Belastung Verbrennungsprodukt grau-blau
leichte Rauchbildung
Kupferblech

 

glüht ebenfalls auf, erlischt aber schnell, wenn die Flamme entfernt wird spröde, zerfällt bei mechanischer Belastung  Verbrennungsprodukt grau-schwarz, mit Anlauffarben 
Platindraht

 

keine Veränderung keine Veränderung  
Magnesiumband

 

fängt an gleißend hell zu brennen weißes Produkt, zerfällt bei der kleinsten Berührung starke Rauchentwicklung
Schwefelstange

 

brennt mit blauer Flamme brennt weiter, der Schwefel schmilzt dabei stechender Geruch
Holzkohle

 

glüht auf, bei Entfernung der Flamme erlischt das Glühen, Zufuhr von Luft notwendig grau-weißes Verbrennungsprodukt  

Versuch 2:
Beobachtungen:
Alkohol verbrennt sofort mit bläulicher Flamme, Benzin verbrennt ebenfalls sofort mit gelblich, teil rußender Flamme, und Speiseöl muss erst zum Sieden gebracht werden, bis es mit gelblicher, teils rußender Flamme verbrennt. Es brennt am schlechtesten.

Lehrerversuch 3:
Die Masse vor und nach dem Anzünden hängt von der gewählten Ausgangsmasse ab. In jedem Fall ist der Eisenwollebausch deutlich schwerer geworden.

Lehrerversuch 4:
Beobachtungen:
Der Eisenwollebausch verfärbt sich nur geringfügig an einer Stelle.

Lehrerversuch 5:
Beobachtungen:
Solange das Reagenzglas evakuiert ist, verfärbt sich nur ein kleiner Teil der Eisenwolle (Restluft). Sobald Luft eingelassen wird, glüht die Eisenwolle auf und verfärbt sich grau-blau.

 

Arbeitsaufträge:
1. Formuliere zu den Reaktionen in V1 die jeweiligen Reaktionsschemata!
Eisen + Sauerstoff  ----> Eisenoxid
Kupfer + Sauerstoff  ---> Kupferoxid
Platin + Sauerstoff  -----> keine Reaktion
Magnesium + Sauerstoff ----> Magnesiumoxid
Schwefel + Sauerstoff ----> Schwefeldioxid
Kohlenstoff + Sauerstoff ----> Kohlenstoffdioxid


2. Wie kann man Kohle auf dem Grill besser zum Glühen bringen? Erläutere und begründe!
Kohle kann man auf dem Grill besser zum glühen bringen, indem man sie anföhnt. Durch den Föhn wird mehr Luft, sprich Sauerstoff an die Kohle herangebracht, was die Verbrennung intensiviert.

3. Warum werden viele Stoffe wie Holz, Kohle, Benzin... beim Verbrennen an der Luft leichter?
Sie werden leichter bzw. verschwinden, weil bei der Verbrennung gasförmige, meistens unsichtbare Oxide entstehen.

update: 08.05.2017                                                                                                                                                                              zurück        zur Hauptseite