Wichtige Experimentierregeln
 

1. Stets nur kleine Stoffportionen einsetzen!

2. Chemikalien nur mit einem sauberen Spatel entnehmen!

3. Chemikalienreste werden nie in die Originalflasche zurückgeschüttet!

4. Zum Pipettieren benutzt man immer eine Pipettierhilfe!

5. Reagenzgläser dürfen höchstens bis zur Hälfte gefüllt werden.

6. Beim Erwärmen werden Reagenzgläser geschüttelt.

7. Die Öffnung eines Reagenzglases darf nie auf andere gerichtet sein.

8. Niemals in eine Reagenzglasöffnung von oben hineinschauen, solange was drin ist.

9. Werden Flüssigkeiten zum Sieden erhitzt, gibt man Siedesteinchen dazu. Damit verhindert man das unkontrollierte Herausspritzen.

10. Apparaturen müssen standfest aufgebaut werden, z.B. mit Stativen.

11. Das Verbinden von Glasteilen oder Glas- mit Gummiteilen wird stets vorsichtig durchgeführt.

12. Versuche dürfen erst begonnen werden, wenn es die Lehrerin oder Lehrer ausdrücklich erlaubt haben.

 
update: 11.03.17                                                                                                                                                                                 zurück        zur Hauptseite