Wie gehe ich bei der Auswertung von Diagrammen vor?

1. Ich nenne das Thema des Diagramms.

Das Thema des Diagramms ist in Form einer Überschrift oder Unterschrift oder als Diagramm-Titel aufgeführt.

zu 1) Das Thema des Diagramms lautet: "Löslichkeit verschiedener Feststoffe in Wasser in Abhängigkeit von der Temperatur"

2a. Ich nenne die auf der x-Achse abgetragene Größe und ihre Einheit.

zu 2a) Auf der x-Achse ist die Temperatur in der Einheit °C von 0 °C bis 100 °C aufgetragen.

2b. Ich nenne die auf der y-Achse abgetragene Größe und ihre Einheit.

zu 2b) Auf der y-Achse ist die Löslichkeit in der Einheit g/100 Wasser von 0 bis 250 g/100 g Wasser aufgetragen.

3. Ich nenne die im Diagramm dargestellten Beispiele.

zu 3) Im Diagramm ist die Löslichkeit der drei Salze Kochsalz, Kaliumnitrat und Kaliumchlorid in Abhängigkeit von der Temperatur aufgetragen.

4. Ich formuliere Aussagen, die ich aus dem Diagramm ablesen kann.

Es ist in der Regel nützlich, "Extremwerte" zu berücksichtigen (z.B. Anfangs- und Endwerte, Minimal- und Maximalwerte) und die "Entwicklung" dieser Werte zu beschreiben.

zu 4) I. Extremwerte:
a) bei 0 °C ist die Löslichkeit von Kaliumnitrat im Vergleich zu den beiden anderen Salzen am geringsten.

b) bei 0 °C ist die Löslichkeit von Kochsalz im Vergleich zu den beiden anderen Salzen am größten.

c) bei 100 °C ist die Löslichkeit von Kaliumnitrat im Vergleich zu den beiden anderen Salzen am größten.

d) bei 100 °C ist die Löslichkeit von Kochsalz im Vergleich zu den beiden anderen Salzen am geringsten.

zu 4) II. Entwicklung:
a) die lösliche Menge an Kochsalz nimmt mit der Temperatursteigerung von 0 °C auf 100 °C um 3,6 g/100 g Wasser zu.

b) die lösliche Menge an Kaliumnitrat nimmt mit der Temperatursteigerung von 0 °C auf 100 °C um 231,95 g/100 g Wasser zu.

a) die lösliche Menge an Kaliumchlorid nimmt mit der Temperatursteigerung von 0 °C auf 100 °C um 28,05 g/100 g Wasser zu.

5. Ich formuliere Aussagen, die ich aus der Interpretation der vorher getroffenen Aussagen gewinnen kann.

zu 5a) Die Löslichkeit der Salze ist temperaturabhängig.
zu 5b) Die Löslichkeit unterschiedlicher Salze ist verschieden.
zu 5c) Die Temperaturabhängigkeit der Löslichkeit von Salzen ist verschieden.


update am: 02.02.12                                                                                                                                                                                    zurück       zur Hauptseite