Eigenschaften der Edelgase

 

Helium

Neon

Argon

Krypton

Xenon

Symbol

He

Ne

Ar

Kr

Xe

Kernladungszahl

2

10

18

36

54

Atommasse [u]

4,0

20,18

39,95

83,80

131,30

Dichte [g/l, bei 15 °C, 1013 hPa]*

0,167

0,842

1,67

3,51

5,51

Schmelzpunkt [°C]

-277

-249

-189

-157

-112

Siedepunkt [°C]

-269

-246

-186

-153

-108

Farbe der Leuchtröhre*

gelb

scharlach-rot

blau

gelbgrün

violett

100 m3 Luft enthalten [ml]*

460

1800

930.000

110

8

einige bekannte Verbindungen

Existieren nicht!

KrF2
nur "stabil" bei hohem Druck und tiefen Temperaturen

XeF2,XeF4,
XeF6,XeO3,
XeO4,XeOF4
wie bei Krypton

Verwendungs-
zweck
Helium: zur Füllung von Luftschiffen und Wetterballons, von Leuchtstoffröhren; für Tiefseetaucher als Gemisch von 21% O2 und 79% He, Schutzgas beim Schweißen, Trägergas beim Dotieren;
Neon: Zur Füllung von Glimmlampen (scharlachrot), in Gasentladungsröhren, bei Hg-Anteil blaues Licht;
im Gemisch mit He für Laser und Blasenkammern
Argon: Füllgas in Glühlampen, in Gasentladungsröhren (blaues Licht), Argon-Laser, Schutzgas beim Lichtbogen-Schweißen von Al und Mg;
Krypton: Füllgas für Glühlampen und Gasentladungsröhren, Füllgas für Geiger-Müller-Zähler, Iodlampen
Xenon: Xenon-Blitzröhren, Radaranlagen, Xenon-Hochdrucklampen, Spezialzwecke;
Legende:

*: Verschiedene Autoren veröffentlichen unterschiedliche Daten zu den Dichten, der Farbe der Leucht- bzw. Leuchtstoffröhre und zu den Anteilen an der Luft

Quellen Chemie heute, Schroedel-Verlag 1993
Elemente Chemie,Klett-Verlag 1994
G. H. Aylward, T.J.V. Findlay: Datensammlung Chemie in SI-Einheiten, Weinheim 1999
http://www.periodensystem.info
http://www.seilnacht.com/Lexikon/psframe.htm
http://www.airliquide.de

update am 11.02.2017                                                                                                                                                                            zurück       zur Hauptseite