Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name __________________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

In welchem Massenverhältnis verbinden sich Atome?

 
Ausgangssituation:

Experimente

Elektrolyse von Wasser:
Ergebnis:
Massenverhältnis
m(Wasserst.): m(Sauerst.) = __ : __

Reaktion von Magnesium mit Salzsäure
Ergebnis:
Massenverhältnis 
m(Wasserst. : m(Magn.) =  __  :   __

In Verbindungen sind die Elemente stets in konstanten Massenverhältnissen gebunden!
Ergebnis:

Aussagesätze

Bei Reaktionen, an denen Gase beteiligt sind, treten einfache Volumenverhältnisse zwischen den Gasen auf!
Erklärungsversuch:
        Aussagen aus dem Teilchenmodell Klasse 7:

            1.Alle Stoffe bestehen aus kleinsten Teilchen
            2.Diese Teilchen haben kugelförmige Gestalt
            3.Teilchen eines Elements sind untereinander gleich, v.a. in Masse und Größe

Ergänzungen aus dem Atom-Modell von Dalton:
1. Alle Elemente sind aus Atomen aufgebaut, die chemisch nicht teilbar sind!
2. Atome eines Elements haben die gleiche Größe und Masse, Atome verschiedener.....
3. In chemischen Verbindungen binden sich Atome in bestimmten, einfachen                   Zahlenverhältnissen!
4. chem. Reaktion = Umgruppierung von Teilchen = Neukombination von Atomen

Schlussfolgerungen aus dem Atom-Modell und den Ergebnis-Sätzen:

Da Atome eine bestimmte _____________ haben, folgt aus dem Satz „Atome verbinden sich in bestimmten ________________________, dass sie sich auch in

bestimmten _________________ verhältnissen binden.

Leitfrage: Wir könnten das __________________ bestimmen, wenn uns die Atommasse bekannt wäre. Da die Atome jedoch unvorstellbar klein sind, sind auch ihre

Massen unvorstellbar gering.
Die Masse eines Wasserstoff-Atoms beträgt:  m(1 Wasserstoffatom) = 0, ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ _____ g

Schlussfolgerung: Die Masseneinheit ___ ist zur Angabe von Atommassen __________________, deswegen braucht es eine eigene ______________

Masseneinheit, die __________ __________ __________ u. Dabei gilt: m( 1 _____________________ ) = ____ ____


update am: 20.01.14                                                                                                                                                                                zurück       zur Hauptseite 

 

Lösungen:

in der Reihenfolge der Lücken:

Elektrolyse von Wasser: Massenverhältnis m(Wasserstoff) : m(Sauerstoff) = 1 : 8

Reaktion von Magnesium mit Salzsäure: m(Wasserstoff) : m(Magnesium) = 1 : 12,

Masse; Anzahlverhältnissen, Massenverhältnissen,  Anzahlverhältnis; m(1 H-Atom) = 0,000 000 000 000 000 000 000 001 66 g (23 Nullen nach dem Komma!)

Masseneinheit g ungeeignet, atomare, atomic mass unit, m(1 Wasserstoffatom) = 1 u