Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name __________________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

Übung zur Wertigkeit (I)

 
In der folgenden Tabelle sind die Wertigkeiten einiger Metalle und Nichtmetalle aufgelistet:

Element

Symbol

Wertigkeit

Element

Symbol

Wertigkeit

Aluminium

 

III

Silber

 

I

Barium

 

II

Zink

 

II

Blei

 

II, IV

Zinn

 

II, IV

Calcium

 

II

Brom

 

I

Eisen

 

II, III

Chlor

 

I

Kalium

 

I

Fluor

 

I

Kupfer

 

I, II

Iod

 

I

Lithium

 

I

Phosphor

 

III

Magnesium

 

II

Sauerstoff

 

II

Natrium

 

I

Schwefel

 

II

Quecksilber

 

I, II

Stickstoff

 

III

(Vereinfachte Tabelle)

Arbeitsaufträge:

1. Ergänze die Tabelle um die Symbole der betreffenden Elemente.

2. Kennzeichne unterschiedlich farbig Metalle und Nichtmetalle.

3. Bilde alle möglichen binären Verbindungen aus Metallen und Nichtmetallen anhand ihrer jeweiligen Wertigkeiten.


update am: 24.01.14                                                                                                                                                                                zurück       zur Hauptseite

Lösungen:

 
Arbeitsaufträge:

1. Ergänze die Tabelle um die Symbole der betreffenden Elemente.

3. Bilde alle möglichen binären Verbindungen aus Metallen und Nichtmetallen anhand ihrer jeweiligen Wertigkeiten.

Element

Symbol

Wertigkeit

Element

Symbol

Wertigkeit

Aluminium

Al

III

Silber

Ag

I

Barium

Ba

II

Zink

Zn

II

Blei

Pb

II, IV

Zinn

Sn

II, IV

Calcium

Ca

II

Brom

Br

I

Eisen

Fe

II, III

Chlor

Cl

I

Kalium

K

I

Fluor

F

I

Kupfer

Cu

I, II

Iod

I

I

Lithium

Li

I

Phosphor

P

III

Magnesium

Mg

II

Sauerstoff

O

II

Natrium

Na

I

Schwefel

S

II

Quecksilber

Hg

I, II

Stickstoff

N

III

2. Kennzeichne unterschiedlich farbig Metalle und Nichtmetalle: siehe Tabelle.

3. Bilde alle möglichen binären Verbindungen aus Metallen und Nichtmetallen anhand ihrer jeweiligen Wertigkeiten.
Anmerkung: Bei dieser Übung geht es allein um die Anwendung der Indices, nicht darum, ob es diese Verbindungen real gibt.

Aluminium: AlBr3; AlCl3, AlF3, AlI3, AlP, Al2O3, Al2S3, AlN

Barium: BaBr2, BaCl2, BaF2, BaI2, Ba3P2, BaO, BaS, Ba3N2

Blei: II-wertig wie Barium; IV-wertig: PbBr4, PbCl4, PbF4, PbI4, Pb3P4, PbO2, PbS2, Pb3N4

Calcium: analog wie Barium

Eisen: II-wertig analog wie Barium; III-wertig: FeBr3, FeCl3, FeF3, FeI3, FeP, Fe2O3, Fe2S3, FeN

Kalium: KBr, KCl, KF, KI, K3P, K2O, K2S, K3N

Kupfer: I-wertig: wie Kalium; II-wertig: analog wie Barium

Lithium: analog wie Kalium

Magnesium: analog wie Barium

Natrium: analog wie Kalium

Quecksilber: I-wertig: analog wie Kalium, II-wertig analog Barium

Silber: analog wie Kalium

Zink: analog wie Barium

Zinn: II-wertig analog wie Barium; IV-wertig: analog wie IV-wertiges Blei


update am: 24.01.14                                                                                                                                                                                zurück       zur Hauptseite